Der Elefant Tusko bekam die größte Menge LSD verabreicht, die je ein Lebewesen ertragen musste. Wissenschaftler injizierten dem Tier, das im Zoo von Oklahoma City lebte, die etwa 3000-fache Menge des psychoaktiven Wirkstoffs, die ein drogenaffiner Mensch nehmen würde. Tusko drehte durch, bekam starke Beruhigungsmittel und starb binnen Stunden.

Foto: ddp

13. März 2009, 12:182009-03-13 12:18:00 ©