Konsumgüter:Katjes kauft Zahnpasta

Der Konsumgüterkonzern Henkel aus Düsseldorf gibt seine Zahnpflege-Marken wie Theramed und Vademecum an den Süßwaren-Hersteller Katjes International weiter. Katjes habe das Oral-Care-Geschäft von Henkel inklusive aller Markenrechte erworben, teilte das Unternehmen mit. Ein Sprecher von Henkel wollte sich am Donnerstag nicht zum Kaufpreis äußern. Im vergangenen Geschäftsjahr fuhren die erworbenen Marken Katjes zufolge einen Nettoumsatz von über 50 Millionen Euro ein. Henkel befindet sich im Umbau, Konzernchef Carsten Knobel legt das kriselnde Kosmetikgeschäft mit der Waschmittelsparte zusammen. Dabei trennt sich der Düsseldorfer Konzern Henkel auch von Marken, die Knobel nicht mehr als Teil des künftigen Kerngeschäfts sieht.

Zur SZ-Startseite