bedeckt München 11°

Hotelportale:"Das Kartellamt hat geschlampt"

Ragge

"Das Geschäft mit unseren Großkunden wird im kommenden Jahr höher sein als das mit dem reinen Hotelportal", so HRS-Chef Tobias Ragge.

(Foto: HRS)

Tobias Ragge darüber, wie HRS vom Thron des Marktführers gestürzt wurde. Und warum sich der Internet-Pionier auf Geschäftsreisende konzentriert.

Interview von Michael Kuntz

Er ist ein eckiger und sehr klarer Typ. HRS-Chef Tobias Ragge, 39, geht keinem Konflikt aus dem Weg: weder im Wettbewerb mit den anderen Hotelportalen im Internet noch im Streit mit dem Bundeskartellamt. Beim Interview in der Kölner HRS-Zentrale redet er sich schon mal warm, den nächsten Termin hat er gleich mit den Jungs von Google.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus - Intensivstation
Corona-Infektion
Wie hart trifft es mich?
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Creative Highlights Symbolbilder Two little sisters running together in sunflower field model released Symbolfoto AWAF0
Psychologie
Alter Leib, junges Wesen
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Zur SZ-Startseite