Gesundheit:Krawattenträger riskieren Grünen Star

Vor möglichen Augenschäden hat die Techniker Krankenkasse alle Schlipsträger gewarnt.

Unter Verweis auf eine Studie an der New Yorker Augenklinik berichtete die Kasse am Montag in Hamburg, dass zu eng gebundene Krawatten zu Grünen Star führen könnten.

Bereits drei Minuten nach Anlegen der Krawatte sei beim Großteil der untersuchten 40 Männer der Augeninnendruck um bis zu 20 Prozent gestiegen. Schuld daran sei offenbar der gestörte Abfluss des Kammerwassers, das im Auge ständig neu gebildet wird.

Die Forscher vermuten den Angaben zufolge, dass durch die Krawatte die großen Halsvenen so sehr eingeengt werden, dass der Abfluss des Blutes behindert wird und es somit zum Rückstau kommt.

© sueddeutsche.de/AFP
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB