bedeckt München 32°

Evonik:US-Behörde blockiert Übernahme

Die US-Handelsaufsicht FTC will die Übernahme von Peroxy-Chem durch den deutschen Spezialchemiekonzern Evonik blockieren. Man habe eine entsprechende Klage eingereicht, erklärte die Behörde. Sie befürchtet höhere Preise. Evonik hatte Anfang November mitgeteilt, Peroxy-Chem für 625 Millionen Dollar vom Finanzinvestor OEP übernehmen zu wollen. Die Essener wollen damit ihr Wasserstoffperoxid-Geschäft ausbauen. "Es ist enttäuschend, dass die FTC diesen Schritt gegangen ist", sagte Evonik-Chef Christian Kullmann. Der Konzern werde entschieden dagegen ankämpfen. Und: "Wir bleiben optimistisch, dass wir vor Gericht gewinnen werden und die Akquisition abschließen können."

© SZ vom 05.08.2019 / Reuters

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite