bedeckt München 32°

Autobranche:E-Autobauer E.Go insolvent

Der Elektroautobauer E.Go Mobile ist pleite. Das Amtsgericht Aachen hat ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet - "wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung", teilt das Gericht mit. E.Go werde im Juli keine Autos produzieren und setze Entwicklungstätigkeiten aus, heißt es von der Firma. Für die Beschäftigten sei Kurzarbeit vorgesehen. E.Go wolle aber weiter mit potenziellen Investoren verhandeln und bereits produzierte Fahrzeuge verkaufen. Der Vorstand um Gründer Günther Schuh bleibe im Amt, teilt die Firma mit, ergänzt um einen Generalbevollmächtigten. E.Go hatte bereits Anfang April ein sogenanntes Schutzschirmverfahren beantragt.

© SZ vom 02.07.2020 / ikt
Zur SZ-Startseite