bedeckt München 28°

Aufsicht:Erleichterungen für Banken

Die Bankenaufsicht der Europäischen Zentralbank (EZB) will es den Kreditinstituten offenbar für weitere neun Monate erleichtern, Kredite an die Wirtschaft auszugeben. Geplant sei, dass die Geschäftsbanken bestimmte Geschäfte mit den Zentralbanken noch bis zum März 2022 bei der Berechnung ihres eigenen Verschuldungsgrads ausklammern könnten, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf Insider. Diese Verlängerung müsse aber noch vom EZB-Rat genehmigt werden. Die Frage wäre auch von Bedeutung für die Anleihekäufe der Zentralbank. Ein EZB-Sprecher lehnte eine Stellungnahme zu dem Bericht ab. Bislang sollte die Maßnahme bis 27. Juni gelten. Die Aufsicht hatte sie im September beschlossen. Die europäischen Banken hatten offenbar intensiv für die Verlängerung der Frist lobbyiert.

© SZ vom 17.06.2021 / Reuters/Bloomberg
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB