Wolfsburgs Vierinha "Dann holen wir die Champions League"

Der Verteidiger vor dem Viertelfinale gegen Madrid über unbekannte Stärken seines Landsmanns Ronaldo.

Interview von Javier Cáceres

Sein voller Name lautet Adelino André Vieira de Freitas. Aber im Fußball kennt man ihn nur als "Vieirinha". Wörtlich übersetzt heißt das: kleine Kamm-Muschel. "Als ich mit sieben Jahren anfing, in Guimarães Fußball zu spielen, war mein älterer Bruder aktiv. Damit war 'Vieira' schon besetzt. Ich bekam den Spitznamen Vieirinha, die Verniedlichungsform von Vieira", sagt Wolfsburgs Mann für die rechte Außenbahn. Seit er denken könne, wollte er Fußballer werden: "Ich hatte immer einen Ball zur Hand. Nach der Schule ging ...