bedeckt München 14°

Ski-WM 2027:Garmisch bewirbt sich

Garmisch-Partenkirchen wird sich um die alpine Ski-Weltmeisterschaft 2027 bewerben. Das beschloss der Gemeinderat in dem oberbayerischen Wintersportort am Donnerstagabend. Es wäre die dritte WM nach 1967 und 2011. Bei der Vergabe der Titelkämpfe 2025 an Saalbach-Hinterglemm war Garmisch gescheitert. Die Wahl des Ausrichters durch den Ski-Weltverband Fis erfolgt im Mai 2022. Bis zum 1. Mai müssen die offiziellen Unterlagen eingereicht werden. Als einziger Mitbewerber ist bislang das schweizerische Crans-Montana bekannt. Garmisch will bei seiner Bewerbung mit einer nachhaltigen WM punkten und dabei beispielsweise keine neuen Pisten anlegen.

© SZ vom 17.04.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite