bedeckt München 27°

Eröffnung:Feier mit Kaiser

Japans Kaiser Naruhito wird der Eröffnungszeremonie für die Olympischen Spiele in Tokio beiwohnen. Das gab das Kaiserliche Haushoftamt bekannt. Seine Frau, Kaiserin Masako, werde jedoch der Zeremonie fernbleiben aus Rücksicht auf die Bemühungen der Organisatoren, eine Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Die Eröffnungsfeier findet bis auf einige Offizielle und Würdenträger ohne Zuschauer statt. Auch bei fast allen Wettkämpfen sind Zuschauer ausgeschlossen. Der Großhofmeister des Kaiserlichen Hofamtes hatte kürzlich für Wirbel gesorgt, als er der Öffentlichkeit mitteilte, dass Kaiser Naruhito nach seinem Eindruck die Angst vieler Untertanen vor einer Ausbreitung des Coronavirus durch die Spiele teile. Ein Regierungssprecher spielte die Äußerungen daraufhin herunter und erklärte, es handele sich nur um die Ansicht des Amtsleiters.

© SZ vom 21.07.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB