Bob:Nolte verpasst Weltcup-Gesamtsieg knapp

Bob-Pilotin Laura Nolte hat den ersten Weltcup-Gesamtsieg ihrer Karriere knapp verpasst. Die 23-Jährige wurde beim deutschen Dreifacherfolg in St. Moritz Dritte. Das Resultat reichte im letzten Zweier-Rennen nicht, um in der Gesamtwertung an der Amerikanerin Elana Meyers Taylor vorbeizuziehen. Bei der Olympia-Generalprobe wurden Weltcup und EM gleichzeitig ausgetragen. Teamkollegin Kim Kalicki gewann mit Bahnrekord den Titel, Zweite wurde Olympiasiegerin Mariama Jamanka. Weltcup-Gesamtsieger Francesco Friedrich siegte erneut im Zweier-Rennen, kassierte im Viererbob gegen den Letten Oskars Kibermanis aber seine erste Niederlage des Winters im großen Schlitten.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB