bedeckt München
vgwortpixel

Klimaschutz I:Debatte in der Wirtschaft

Der Klimawandel bedroht den Tourismus, aber das Reisen bedroht auch das Klima. "Wir stecken in einem Dilemma, weil wir Opfer und Täter gleichermaßen sind", sagte Michael Frenzel, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft auf dem 22. Tourismusgipfel in Berlin. Einschränkungen und Verbote für Urlauber lehnte er ab. Deutschland solle stattdessen in Forschung investieren, etwa in klimaschonende synthetische Kraftstoffe. Der Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber forderte dagegen entschiedenes Handeln. "Im Kurz- und Mittelstreckenbereich sollte das Fliegen ganz verschwinden, so schön es auch ist", sagte Schellnhuber.