bedeckt München

Flughäfen:Corona-Test vor Abflug

Das Diagnostik-Unternehmen Centogene hat mit der Lufthansa und dem Flughafenbetreiber Fraport auf dem Frankfurter Flughafen ein Corona-Testzentrum eröffnet. Dort könnten sich Passagiere auf das Coronavirus testen lassen und erhielten innerhalb kurzer Zeit das Ergebnis, teilten die drei Partner mit. Immer mehr Länder verlangten bei der Einreise einen negativen Test. Abreisende und ankommende Passagiere können voraussichtlich bis Ende Juli 2021 das Testcenter in der Nähe des Terminals 1 und des Fernbahnhofs aufsuchen. Die derzeitige Kapazität betrage etwa 300 Tests pro Stunde. Beim normalen Test dauere es fünf bis sechs Stunden bis zum Ergebnis, in der schnellen Variante bis zu drei Stunden.

© SZ vom 02.07.2020 / epd
Zur SZ-Startseite