bedeckt München 29°

Südwest-CDU:Maags Seitenwechsel

Die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete Karin Maag, gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion, gibt ihr Mandat vorzeitig ab. Sie tritt auch nicht wie geplant zur nächsten Bundestagswahl an. Das sagte die 58-Jährige dem Sender Stuggi.TV. Sie habe ein spannendes Angebot aus dem Gesundheitsbereich erhalten, das sie wahrnehmen wolle. Die Leiterin des Stuttgarter Büros von Maag bestätigte die Entscheidung auf dpa-Anfrage. Nun muss sich der CDU-Kreisverband nach Ersatzkandidaten umsehen. Zuletzt war Maag als Unterstützerin von Markus Söder als Kanzlerkandidat der Union in Erscheinung getreten, zusammen mit sechs anderen CDU-Abgeordneten aus Baden-Württemberg.

© SZ vom 20.04.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite