Sportler:Olympia im Parlament

Im neuen Bundestag sitzen zwei Olympiasieger: Radsportler Jens Lehmann verteidigte in Leipzig knapp sein Direktmandat für die CDU, der erstmals angetretene Biathlet Frank Ullrich setzte sich für die SPD in Südthüringen gegen den ehemaligen Verfassungsschutz-Präsidenten Hans-Georg Maaßen durch, der für die CDU kandidiert hatte. Eisschnellläuferin Claudia Pechstein (CDU) schaffte den Sprung in den Bundestag dagegen nicht. In ihrem Berliner Wahlkreis Treptow-Köpenick, den Gregor Gysi für die Linke gewann, kam sie mit 13,5 Prozent nur als Dritte ins Ziel.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB