Dort schirmt nach der Tradition zunächst die "Anklopf-Zeremonie" die zahlreichen in der Familiengruft liegenden Kaiser von Neuankömmlingen ab: Ein Geistlicher fragt an der Pforte "Wer begehrt Einlass?", woraufhin der Zeremonienmeister die adeligen Titel Habsburgs referieren soll. Daraufhin antwortet der Geistliche "Wir kennen ihn nicht." Auch die Aufzählung aller Ehrungen und Auszeichnungen hilft nicht weiter. Erst wenn der Zeremonienmeister den einstigen Kronprinzen beim dritten Versuch als "sterblichen, sündigen Menschen" vorstellt, heißt es "So komme er herein."

Bild: dapd 16. Juli 2011, 16:462011-07-16 16:46:55 © dpa/Getty Images/Reuters/dapd/wolf