bedeckt München 22°

Mindestbetrag:Weniger Elterngeld für Frauen

Mütter erhalten im Schnitt deutlich öfter als Väter nur den Mindestbetrag des Elterngeldes. Bei den Frauen liegt die Quote, die den Mindestbetrag des "Basiselterngeldes" erhalten, bei 25 Prozent, bei den Männern sind es nur acht Prozent. Das geht aus einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland vorliegt. "Die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen für gleiche und gleichwertige Arbeit kann man auch an den Zahlen zum Elterngeld ablesen", kommentierte Katrin Werner von der Linksfraktion. Je nach Einkommen beträgt das "Basiselterngeld" zwischen 300 Euro und 1800 Euro im Monat und das "Elterngeldplus" zwischen 150 Euro und 900 Euro im Monat.

© SZ vom 17.08.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite