Militärische Möglichkeiten der Assad-GegnerAufmarschgebiet Mittelmeer

Kampfjets, U-Boote, Marschflugkörper: Zwei Jahre nach dem Libyen-Konflikt verstärken Amerikaner und Briten wieder ihre Streitkräfte im östlichen Mittelmeer. Ein Überblick über die militärischen Möglichkeiten der Assad-Gegner.

Zielsicher und teuer: Die erste Angriffswelle auf syrische Stellungen würde vermutlich mit Tomahawk-Marschflugkörpern erfolgen. Die von den Amerikanern und Briten eingesetzten Raketen sind extrem zielgenau und können von Schiffen und U-Booten aus abgeschossen werden, Flugzeuge wären nicht nötig. Während des Militäreinatzes in Libyen wurden 162 Tomahawks eingesetzt. Eine Rakete kostet zwischen 500.000 und einer Million Dollar.

Bild: dpa 29. August 2013, 16:332013-08-29 16:33:40 © AFP/dpa/webe/olkl