Saif al-Arab Gaddafi

Der 1980 geborene Gaddafi-Sohn war mehrere Jahre an der Technischen Universität München als Student eingeschrieben, wo er in einer exklusiven Villa wohnte, das Leben mit Alkohol und teuren Autos genoss und mehrfach mit der Justiz in Konflikt geriet. Der sechste Sohn von Muammar al-Gaddafi galt mehreren Quellen zufolge als eines der weniger einflussreichen Kinder des libyschen Diktators.

Saif al-Arab wurde nach Angaben der libyschen Regierung Ende April gemeinsam mit drei von Gaddafis Enkelkindern bei einem Nato-Luftangriff in Tripolis getötet.

Bild: Reuters 15. Oktober 2012, 07:222012-10-15 07:22:17 © dapd/afp/wolf