bedeckt München 13°
vgwortpixel

Grafik der Woche:Blauhelme im Einsatz

In derzeit 16 Missionen versucht die UNO, weltweit Konflikte mithilfe von bewaffneten Kräften zu befrieden. Russlands Präsident Wladimir Putin setzt sich dafür ein, demnächst eine 17. Blauhelm-Truppe in der Ostukraine aufzustellen.

In derzeit 16 Missionen versucht die UNO, weltweit Konflikte mithilfe von bewaffneten Kräften zu befrieden. Russlands Präsident Wladimir Putin setzt sich dafür ein, demnächst eine 17. Blauhelm-Truppe in der Ostukraine aufzustellen. Das Jahresbudget für die laufenden Einsätze betrug zuletzt 6,6 Milliarden Euro, die vier größten Beitragszahler sind die USA, Japan, Frankreich und Deutschland. Bei den Blauhelmen dienen gut 95 000 Soldaten und Polizisten.