Glosse Das Streiflicht

(SZ) Die Strömungslehre war mal ein Teilgebiet allein der Physik. Weil aber alles strömt, strömt auch die Lehre selbst. Wir finden sie heute zum Beispiel in der Politik, wo die Strömungslehre versucht, Fundis von Realos zu trennen und Seeheimer von Reformern. Diesbezüglich besonders gefragt war sie schon immer bei den Linken, von denen viele der festen Überzeugung sind, das meiste besser zu wissen als alle anderen, mindestens aber besser als die Idioten in der eigenen Partei. Eher zufällig ist der ...