Anrede:Frau Bundeskanzler oder Ihre Exzellenz?

Sollte Angela Merkel tatsächlich Deutschlands erste Bundeskanzlerin werden, stellt sich die Frage, wie man sie korrekterweise anspricht. Die Protokoll-Abteilung des Innenministeriums kennt die Antwort.

Ihr offizieller Titel lautet dann dem Ratgeber für Anschriften und Anreden der Abteilung "Protokoll-Inland" des Bundesinnenministeriums zufolge Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Bei der mündlichen Anrede reiche "Frau Bundeskanzlerin".

In der schriftlichen Anrede rät das Protokoll jedoch zu: "Sehr verehrte Frau Bundeskanzlerin" oder "Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin" gefolgt vom akademischen Grad sowie dem Vor- und Zunamen.

Im internationalen Schriftverkehr legt das Protokoll als korrekte Anrede fest: "Ihre Exzellenz, die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland."

(dpa)

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB