Unfall in Polen:Neun Tote

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Polen sind alle neun Insassen eines Minivans ums Leben gekommen. Der Wagen sei am Samstagabend auf einer Straße nahe Gliwice in Oberschlesien mit einem Bus zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. An Bord des Busses seien sieben Menschen verletzt worden. Ein Polizeisprecher sagte, dass der Fahrer des Minivans nach ersten Erkenntnissen die Kontrolle über den Wagen verloren habe und ins Schleudern geraten sei. Der Minivan kippte dabei um und prallte mit dem Dach gegen den Bus.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB