Schönheitswettbewerb:"Miss World" 2014 kommt aus Südafrika

Strauss of South Africa is crowned Miss World 2014 at the ExCel Centre in east London

Rolene Strauss (M.) aus Südafrika ist zur Miss World 2014 gekrönt worden.

(Foto: REUTERS)
  • Neue Miss World ist die 22-jährige Rolene Strauss aus Südafrika.
  • Sie setzte sich damit gegen 120 Konkurrentinnen durch.
  • Tragödie um Bewerberin aus Honduras: Die 19-jährige Maria José Alvarado war Ende November ermordet worden.

Medizinstudentin aus Südafrika

Die 22-jährige Rolene Strauss aus Südafrika ist "Miss World 2014". Die Medizinstudentin setzte sich bei dem Schönheitswettbewerb am Sonntagabend in London gegen 120 Konkurrentinnen aus aller Welt durch und übernahm die Krone von Megan Young von den Philippinen. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die Kandidatinnen aus Ungarn und den USA. Die für Deutschland angetretene Zahnarzthelferin Egzonita Ali (17) schaffte es nicht unter die ersten 25.

Soziales Engagement gefragt

Neben tadellosem Aussehen mussten die Wettbewerberinnen in den Wochen vor der Finalshow auch ihr soziales Engagement, Redetalent und Sportlichkeit unter Beweis stellen. Der Wettbewerb wurde 1951 in London erstmals ausgetragen, Strauss ist die 64. Miss World.

Tragödie um Bewerberin aus Honduras

Überschattet wurde der Wettbewerb von der Ermordung der Schönheitskönigin von Honduras. Die 19-jährige Maria José Alvarado aus Honduras war Ende November zusammen mit ihrer Schwester tot aufgefunden worden. Ermittlungen zufolge wurden die beiden vom Freund der Schwester ermordet.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema