Hildesheim Elfjährige volltrunken aufgegriffen

Fast wäre ein elfjähriges Mädchen in Hildesheim vor einen Bus gelaufen - mit 2,2 Promille Alkohol im Blut.

Die Bundespolizei hat am Hildesheimer Busbahnhof ein elf Jahre altes Mädchen mit mehr als 2,2 Promille Alkohol im Blut aufgegriffen.

Nachdem die Beamten das Kind in Schutzgewahrsam genommen und den Notarzt gerufenen hatten, sei es zusammengebrochen, teilte ein Sprecher am Montag mit. Die Elfjährige wurde daraufhin mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Das Kind hatte am Samstagabend zusammen mit rund 20 Jugendlichen am Busbahnhof große Mengen Alkohol getrunken. Als es torkelnd fast vor einen Bus gelaufen war, hatte der Fahrer die Polizei alarmiert. Das Mädchen lebt in einer Hildesheimer Jugendhilfeeinrichtung.