Selbstversuch Ein Paar lernt Tango tanzen, Teil III

Und auf einmal hat er sich gelöst, der Knoten. Zu Beginn der dritten Stunde schieben wir corazon an corazon übers Parkett, ich fühle, wann der Schritt kommt und wohin der Tanz gehen soll und mein Mann dominiert, dass es eine Freude ist.

Von Von Birgit Lutz-Temsch

Die erste Figur sollen wir nun lernen. Im Unterschied zum Bühnentango gibt es beim argentinischen Tango keine auswending gelernten, spektakulären Tanzschritte, keine ausgefeilte Choreographie, keine Rose zwischen den Zähnen des Manns, kein Nachhintenwerfen der Frau bis ihre Stirn übers Parkett schleift. "Den Bühnentango tanzt man für andere. Den wirklichen Tango tanzt man für sich und den Partner, es geht nur um die Körpersprache der beiden Tanzenden", sagt Jablonski.

Deshalb haben die Frauen jetzt erst einmal frei. Wir können uns an die Bar setzen und einen Rotwein trinken. Die Männer müssen ran, sie sollen den Schritt von Jablonski lernen. Die Frauen dürfen dabei nicht einmal zusehen - die Männer sollen uns später mit ihrem Körper erzählen, wie und wohin wir uns bewegen sollen. Da sind wir aber mal gespannt.

Und es funktioniert! Als wären meine Beine nicht von meinem eigenen Gehirn gelenkt, gehe ich die Schritte, die mein Mann mich gehen lassen will, gesteuert von seinem Brustbein, dem starken Griff. So geschmeidig geht das aber nur, wenn man sich wirklich einlässt auf den anderen.

An den Abwasch, der zuhause wartet, kann man in dieser Zeit nicht denken. Eher an andere Abendbeschäftigungen. Kaum freut man sich aber zu sehr über den erreichten Gleichklang, ist man schon wieder abgelenkt und draußen.

"Das ist der wirkliche Tango", sagt Jablonski, jetzt könnt ihr spüren, was ich meine, wenn ich sage, um eine Figur im Tango zu lernen, braucht man zehn Minuten, um im Tango gehen zu können, zehn Jahre."

So ist das also mit dem Tango, dem Tanz ins Ich. Aber wer keine zehn Jahre Zeit hat, kann auch schon in einem einzigen Anfängerkurs bei Marina Jablonski die Tango-Welt auf besondere Weise erleben. Wann, wie und wo steht im Link rechts oben. Und damit endet der Selbstversuch, leider.