...unter anderem dank Dietmar Eirich der mit seiner Sperrmüllcombo kuriose Töne produzierte.

Bild: Alexander Früchte 26. März 2016, 13:242016-03-26 13:24:32 © SZ.de/axi