Wörth:614 000 Euro für Kita-Neubau

Der Ersatzneubau der sechsgruppigen Kindertagesstätte St. Peter in Wörth wird im Rahmen eines staatlichen Sonderinvestitionsprogramms zum Ausbau von Betreuungsplätzen von Kindern bis zur Einschulung mit 614 000 Euro gefördert, wie die CSU-Landtagsabgeordnete Ulrike Scharf mitteilt. "Ich freue mich sehr, dass die Gemeinde Wörth vom Freistaat Bayern bei der so wichtigen Schaffung von Kinderbetreuungsplätzen tatkräftig unterstützt wird", schreibt Scharf. Durch den Ersatzneubau entstehen zwölf neue Krippen- und 50 Kindergartenplätze.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB