Walpertskirchen:Krimi in der Raiffeisenbank

Zur Bank geht man in Walpertskirchen nicht nur, um Geldgeschäfte zu tätigen, sondern auch um sich was zum Lesen zu holen. In der Raiffeisenbank Walpertskirchen gebe es wieder viele interessante Bücher, wie Romane, Krimis. Kochbücher, Bildbände und auch Kinderbücher, das teilt die Nachbarschaftshilfe Walpertskirchen mit. Der Zutritt sei jederzeit möglich. Alle Bürger dürften sich dort bedienen oder auch Bücher tauschen nach dem Prinzip: "Sie können Bücher nehmen, Sie können Bücher geben." Der Büchertisch wird von der Nachbarschaftshilfe Walpertskirchen in Ordnung gehalten und auch immer wieder bestückt. Hygienevorschriften sind zu beachten. Die Nachbarschaftshilfe Walpertskirchen wünsche viel Spaß beim Schmökern.

© SZ vom 19.10.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB