bedeckt München
vgwortpixel

Walpertskirchen:Diesel fließt in Kanalisation und Bach

Diesel ist Donnerstagfrüh in Walpertskirchen in die Kanalisation und auch in einen nahegelegenen Bach gelaufen, wie die Polizei mitteilt. Gegen 7.15 Uhr wollte ein 50-Jähriger mit seinem Lastwagen rückwärts in eine Baustelle rangieren. Dabei prallte der Zusatztank der Sattelzugmaschine gegen den Randstein und riss auf. Der im Tank befindliche Diesel lief daraufhin aus. Die Feuerwehr Walpertskirchen band den Diesel auf der Straße, während sich die Feuerwehr Altenerding um die Gewässerverunreinigung kümmerte. Der Gesamtschaden beläuft sich nach bisherigen Erkenntnissen auf rund 10 500 Euro.