Walpertskirchen:37-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Leichte Verletzungen hat am Freitagnachmittag ein 37-jähriger Autofahrer aus Walpertskirchen erlitten, der gegen 16 Uhr einen Unfall selbst verschuldet hat, wie die Polizei mitteilt. Der Mann war von Hörlkofen in Richtung Walpertskirchen unterwegs, als zwei Autos hinter ihm eine 25-jährige Autofahrerin aus Walpertskirchen zum Überholen ansetzte. Als sie sich auf gleicher Höhe mit dem 37-Jährigen befand, wollte der links in einen Feldweg abbiegen. Die Fahrzeuge stießen zusammen, dabei erlitt der Mann leichte Verletzungen; er wurde ins Krankenhaus Erding gebracht. Die Frau blieb unverletzt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

© SZ vom 05.07.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB