Vokalmusik Forstern

Der Karfreitag findet in Forstern auch dieses Jahr wieder einen feierlichen Ausklang am Abend, wenn das Vokalensemble Canto Vivace das "Stabat Mater" von Josef Rheinberger zur Aufführung bringt. Das Vokalensemble wird vom Orchester des Singkreis Forstern begleitet. Zwischen den einzelnen Passagen sollen die Emotionen, welche die Komposition bei den Zuhörern zu wecken vermag, durch sphärische Klänge, komponiert und eingespielt von DJ Armin Bittner, in den Raum getragen werden. Im Rahmen des Konzertes werden außerdem weitere Liedsätze von Mozart und Albinoni sowie von Ola Gjeilo zu hören sein. Die Gesamtleitung hat Konrad Huber. Das Konzert in der kleinen Turnhalle der Schule beginnt um 19.30 Uhr.

Immer wieder hat der Vorstand des Chors Ubi Caritas neue Ideen für ein gemeinsames "offenes Singen". War es im vergangenen Jahr ein geselliges Wirtshaussingen im Gasthaus zur Post, lädt der junge Chor des Singkreis Forstern in diesem Jahr zu einem musikalischen Beisammensein bei der Maibaumwache im Maibaumstüberl der Freiwilligen Feuerwehr in Hohenlinden. Zu dem Mitsingkonzert im Maibaumstüberl am Dienstag, 23. April, ab 19 Uhr sind natürlich auch Nichtsänger eingeladen.