bedeckt München 24°

Stadthalle:Sommerkonzert der Kreismusikschule

Auch die jüngsten Schüler der Kreismusikschule zeigen ihr Können.

(Foto: oh)

Mit einem großen Sommerkonzert am Freitag, 19. Juli, um 19 Uhr in der Stadthalle Erding präsentieren Schüler und Lehrkräfte der Kreismusikschule (KMS) Erde zum Ende des Schuljahres ihr Können. Seit mehreren Monaten laufen die Vorbereitungen der einzelnen Ensembles, der Solisten und der Kinder aus dem Vorschulbereich. Kleine Helden ganz groß ist der Titel der Musikzwerge und Singmäuse mit Liedern von fröhlichen Wikingern und feurigen Drachen. Das KMS-Gitarrenorchester wird mit Powerstrings auf der großen Stadthallenbühne zu hören sein und das Akkordeonorchester Erdinger Akkordeonsound mit Titeln von Elton John. Das Sinfonieorchester der Kreismusikschule ist mit Musik aus dem "Dschungelbuch" dabei. Die Harfenklasse tritt mit einem Harfenensemble an und dem Titel "African Reflections". Aber auch die Volksmusik kommt nicht zu kurz. Die Haindl Geiger haben in den letzten Wochen ebenso wie die Harfen speziell für das Sommerkonzert Stücke einstudiert, die den großen Saal der Stadthalle akustisch füllen. Und natürlich kommen auch die Preisträger des Wettbewerbs Jugend musiziert nicht zu kurz. Hier haben Schüler der Kreismusikschule bis zum Bundesfinale in Halle erfolgreich teilgenommen. Eröffnet wird das Konzert von einem Bläserensemble mit dem "Te Deum" von Marc-Antoine Charpentier. Ein rundum interessanter Abend mit jungen Musikern aus dem Landkreis erwartet die Besucher.

KMS-Sommerkonzert , Freitag, 19. Juli, 19 Uhr, Stadthalle Erding, Eintritt frei.