Sanierung in Hörlkofen:Hörlkofener Kirche wird endlich saniert

Nach jahrelangem Warten auf die Genehmigung zur Sanierung des Innenraums der Hörlkofener Kirche, kommen jetzt die Arbeiten in Schwung. Um die Sanierungsarbeiten vor dem Kälteeinbruch nachhaltig abschließen zu können, wurde umgehend mit der Maßnahme begonnen, wie die Pfarrgemeinde mitteilt.

Leider könnten dadurch ab sofort keine Gottesdienste mehr im Inneren der Kirche abgehalten werden. Für dieses Wochenende wurde deshalb kurzfristig umdisponiert: Der Samstagsgottesdienst am 24. Juli findet um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter Wörth statt. Bereits abgeholte Eintrittskarten aus Hörlkofen behalten ihre Gültigkeit. Um 18.40 Uhr steht für alle, die nicht mit dem Auto nach Wörth fahren können, an der Kirche Hörlkofen ein Fahrdienst bereit um nach Wörth zu kommen. Es wird gebeten, die Hinweise an den Anschlagtafeln sowie im kommenden Pfarrbrief zu beachten.

© SZ vom 24.07.2021 / wil
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB