bedeckt München 15°

Polizeibericht:Wildsau ausgewichen, gegen Baum gefahren

Ein Zeitungszusteller ist am Samstagmorgen mit seinem Kleintransporter auf der Straße zwischen Hörlkofen und Walpertskirchen verunglückt. In einem Waldstück, etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang von Hörlkofen, kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Der Polizei sagte der Mann später, dass er einem Wildschwein ausgewichen sei. Ein Baum brach durch die Wucht des Aufpralls am unteren Ende ab und kippte auf den Kleintransporter. Der zweite Baum blieb schief stehen. Ein Autofahrer, der an der Unfallstelle vorbeikam, half dem 24-Jährigen aus dem Fahrzeug und leistete Erste Hilfe. Der junge Mann wurde anschließend von einem Rettungsdienst ins Klinikum Erding gebracht. Er hatte offenbar Glück in Unglück, da die Ärzte nur eine Platzwunde im Gesicht und Prellungen diagnostizierten. Sein Auto erlitt einen Totalschaden und wurde abgeschleppt.