bedeckt München 17°

Polizeibericht:Frontalzusammenstoß endet glimpflich

Leichte Verletzungen haben zwei Autofahrer bei einem Frontalzusammenstoß am Dienstagmittag erlitten, wie die Polizei berichtet. Ein 25-jähriger Lengdorfer war gegen 11.45 Uhr mit seinem Auto auf der Kreisstraße ED 15 Richtung Maierklopfen unterwegs. Kurz vor einer Kuppe habe er einen Bus überholen wollen und dabei das Fahrzeug einer entgegenkommenden 29-Jährigen aus Geisenhausen übersehen. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Die Frau wurde mit Verdacht auf Verletzung der Halswirbelsäule ins Klinikum Erding gebracht. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 2000 Euro.