bedeckt München 19°

Pastetten:Auffahrunfall mit vier Autos

Vier Autos sind am Freitag gegen 15.30 Uhr auf Straße zwischen Erding und Forstern kurz vor der Auffahrt auf die A94 in Pastetten ineinandergeschoben worden. Wie durch ein Wunder sei niemand verletzt worden, schreibt die Polizei. Die Unachtsamkeit eines 20-jährigen Mannes war Auslöser des Unfalls. Er fuhr mit seinem Wagen auf den stehenden Wagen einer 23-Jährigen aus dem Landkreis Erding auf. Deren Wagen wurde auf den eines vor ihr 38-jährigen Mannes aus Erding geschoben und dessen Wagen auf den einer 66-Jährigen aus dem Landkreis Erding. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 16 000 Euro.

© SZ vom 10.08.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite