Online-Gespräch:SPD debattiert mit Abgeordneter

Ob sich die Aufbruchstimmung in der Ampelkoalition in Berlin noch hält, dazu können Interessierte eine Frau befragen, die es wissen muss: Am Sonntag, 30. Januar, klinkt sich die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder aus Schwandorf in ein Online-Gespräch mit den SPD-Kreisverbänden Erding und Ebersberg ein. Wie die SPD-Kreisrätin Gertrud Eichinger in einer Ankündigung schreibt, will die SPD "den direkten Draht in die Fraktion" nutzen. Es sei das Ziel, sich mehrmals pro Jahr mit Abgeordneten auszutauschen. Den Anfang macht die SPD am Sonntag, 19.30 Uhr, mit Marianne Schieder, die Vorsitzende der Landesgruppe der Bayern-SPD im Bundestag ist. Sie ist Mitglied im Ältestenrat und in den Ausschüssen für Kultur und Medien sowie Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung. Außerdem ist sie Mitglied der Parlamentarischen Geschäftsführung der Fraktion. Es wird auch über kommende Projekte gesprochen. Wer dabei sein möchte, kann sich bei Gertrud Eichinger per E-Mail an info@gertrud-eichinger.de bis zum 28. Januar melden, sie verschickt dann den Zugangslink.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB