bedeckt München 23°

Mit einem Schnitzwerkzeug:Einbrecher scheitert bei zwei Versuchen

Ein Geißfuß ist ein Werkzeug, das man eigentlich zum Schnitzen verwendet. In der Nacht auf Mittwoch hat ein Unbekannter offenbar mit einem solchen Instrument die Glasschiebetür am Eingang des Lebensmittelmarktes an der Erdinger Straße in Hörlkofen aufgehebelt, das vermutet zumindest die Polizei. Weil es eine zusätzliche Sicherung gegeben hatte, sei es ihm nicht gelungen, in das Gebäude einzudringen. Dann hat der Unbekannte wohl auch noch versucht, an der Rückseite des Hauses über eine versperrte Kellertüre einzudringen, aber auch dieser Versuch misslang. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

  • Themen in diesem Artikel: