Kammerberg Marcus Malle rettet das Remis

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Die Fußballer der SpVgg Kammerberg haben auch im Heimspiel gegen die SpVgg Feldmoching nicht gewonnen. Der einzige "Dreier" bisher fuhren sie ausgerechnet gegen den Landkreisrivalen FC Moosburg ein. Weil das jüngste Spiel am Sonntag gegen Feldmoching 1:1 endete, haben die Kammerberger in dieser Bezirksligasaison nun schon vier Unentschieden auf ihrem Konto. Am Sonntag tat sich lange Zeit recht wenig, bis den Gästen in der 66. Minute der Führungstreffer gelang. Doch Kammerberg hat einen Marcus Malle, und der erzielte wie schon eine Woche zuvor gegen Lerchenau auch diesmal in der 76. Minute den Ausgleich.