Informationsabend:Landratsamt sucht weitere Pflegefamilien

Wer sich als Pflegefamilie zur Verfügung stellt, übernimmt eine wichtige Aufgabe. Trotz gesellschaftlicher Veränderungen, die es für Paare schwieriger mache, sich für die Aufnahme eines Pflegekindes zu entscheiden, gebe es erfreulicherweise nach wie vor Menschen, die sich entscheiden, Kinder wie eigene Kinder in ihrer Familie zu betreuen, das teilt das Landratsamt Erding mit. Für diese wichtige Aufgabe werden demnach weiter engagierte Familien gesucht. Für Interessierte findet dazu ein Informationsgespräch am Mittwoch, 26. Januar, von 9 bis 10.30 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes Erding statt.

Pflegeeltern betreuen als pädagogische Laien Kinder, die wegen ihrer eigenen Geschichte manchmal besonders hohe Ansprüche an pädagogisches Können stellen, heißt es weiter. Dieser Herausforderung stellten sich Pflegeeltern und leisteten hervorragende Arbeit für und mit diesen Kindern. Für den Informationsabend ist eine Anmeldung erforderlich. Interessierte können sich beim Pflegekinderfachdienst, Maximilian Zeglat, unter 08122/58-1181 melden. Dort gibt es auch Auskünfte zur Tätigkeit als Pflegefamilie.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB