Im Innenhof der Langen Zeile Die Stimme der Jugend

Kreisjugendring veranstaltet Junior-Europawahl

Die U18-Wahl soll das Interesse von Kindern und Jugendlichen an der Politik wecken. Auch der Kreisjugendring Erding bietet nun eine Juniorwahl vor den Wahlen zum Europäischen Parlament an, und zwar an diesem Freitag, 17. Mai, von 13 bis 18 Uhr in der Langen Zeile 10 im Innenhof. Die U18-Wahl funktioniere fast wie die reguläre Wahl, in Wahllokalen mit einem Stimmzettel, teilt dazu Reinhard Egger mit, der Geschäftsführer des Kreisjugendrings. Die Ergebnisse werden demnach landesweit ermittelt, veröffentlicht und an die Politik weitergegeben. Durch die Aktivitäten der Wahllokale und beteiligten Institutionen im Vorfeld der Wahlen solle Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, Interesse an Politik zu entwickeln und Kenntnisse über die Wahlen zu erlangen.