bedeckt München
vgwortpixel

Hörgertshausen:Radler verletzt sich bei Sturz am Kopf

Mit Kopfverletzung ist am Samstag ein 27-jähriger Mann aus dem Landkreis Landshut ins Krankenhaus gebracht worden, der in Hörgertshausen mit seinem Fahrrad gestürzt war. Der Radler war laut Polizei gegen 17.45 Uhr auf Höhe Holzhäuseln unterwegs, als sich plötzlich seine Kopfbedeckung bei einer Bergabfahrt löste. Der 27-Jährige wollte diese noch festhalten, verriss aber dabei den Lenker und stürzte. Nach Polizeiangaben war der Mann zwar jederzeit bei Bewusstsein, aufgrund seiner Kopfverletzung wurde er aber mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik zur genaueren Untersuchung verbracht. Der Radfahrer hatte keinen einen Schutzhelm auf.