bedeckt München 21°
vgwortpixel

Gegenverkehr übersehen:18-Jähriger verursacht Autounfall

Ein 18-Jähriger hat am Samstag einen Autounfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr er gegen 11.45 Uhr mit seinem Auto die Münchener Straße stadteinwärts. An der Kreuzung Am Wasserwerk wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Auto, das ein 63-jähriger Erdinger lenkte. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, die Fahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum Erding gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 9 000 Euro.