Finsing:Tierisch guter Chor

Doppeltes Jubiläumskonzert der "FinSingers"

Nach fast zwei Jahren coronabedingter Unterbrechung können die FinSingers endlich wieder auftreten. Und damit auch das 20-jährige Bestehen des Chors öffentlich feiern. Das Jubiläumsprogramm mit dem Titel "Wir machen Musik - und das tierisch gut" wird kommenden Samstag gleich zweimal präsentieren - weil es so gut ist, weil es Spaß macht und weil es möglichst viele erleben sollen. Geboten wird eine bunte Mischung mit Klassikern der Comedian Harmonists, ein bisschen Pop, etwas Schwarzhumorigen vom Georg Kreisler und vielen witzigen Liedern, die - fast alle - Bezug zu animalischen Themen haben. Die musikalische Leitung hat Sonja Hogl, am Klavier begleitet Jan Betram. Die Konzerte finden in den Räumen des Finsinger Messebauunternehmens Damböck statt. Es gelten die 3 G-Regeln.

FinSingers Jubiläumskonzert, Sa., 23. Oktober, 18 und 20 Uhr, Atelier Damböck, Oskar-von-Miller-Ring 1, Vorverkauf bei Mydahoam, Erdinger Str. 1a.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB