bedeckt München 17°
vgwortpixel

Erzählcafé im Museum:Erding erzählt

Erzählcafe mit Elisabeth Kowoll
(Foto: oh)

Erzählcafé mit Elisabeth Kowoll. Nach Hermann Kraus, Marianne Rötzer und Altbürgermeister Gerd Vogt ist für das nächste Erzählcafé im Museum Erding eine weitere beeindruckende Lebensgeschichte zu hören: jene von Frau Elisabeth Kowoll (Foto). Kowoll, geboren 1926, erzählt über ihre Flucht als junges Mädchen von Oberschlesien nach Erding und das Ankommen in der neuen Heimat in Bayern. Beruflich fand sie diese im Landratsamt, wo sie die Vorzimmerdame dreier Landräte, Dr. Herbert Weinberger, Simon Weinhuber und Dr. Hans Zehetmair war. Bis ins hohe Alter ist Elisabeth Kowoll ehrenamtlich engagiert. Beginn ist am Dienstag, 14. November, um 17 Uhr im Museum Erding, Prielmayerstraße 1. Anmeldungen erforderlich im Katholischen Bildungswerk Landkreis Erding e. V., Telefon 08122/1606 oder info@kbw-erding.de (begrenzte Sitzplätze). Einlass ist ab 16 Uhr. Es ist ein Teilnehmerbeitrag von vier Euro zu entrichten.