bedeckt München
vgwortpixel

Erding:Polizeibeamte löschen Schmorbrand im Auto

Einer Polizeistreife, die zufällig in der Nähe war, gelang es Samstagvormittag gegen 11.25 Uhr einen Schmorbrand im Motorraum des Fahrzeuges mittels Pulverlöscher aus dem Streifenwagen abzulöschen, so dass es nicht weiter um sich greifen konnte. Die kurz darauf eintreffende Feuerwehr musste nur noch kurz prüfen, ob das Feuer wirklich aus war. Aber es ging von dem Fahrzeug keinerlei Gefahr mehr aus. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden dürfte sich laut Polizei in Grenzen halten.

© SZ vom 17.02.2020 / wil
Zur SZ-Startseite