bedeckt München 27°

Erding:Pfingstaktion für die Tafel Erding

Die Pfingstaktion des Pfarrverbandes Erding-Langengeisling steht unter dem Motto "Und man gab einem jedem, was er nötig hatte". Von diesem Freitag bis Pfingstmontag wird dabei für die Tafel Erding gesammelt. Petra Bauernfeind, Zweite Bürgermeisterin und Vorsitzende der Tafel Erding, freue sich sehr über die Unterstützung, heißt es in der Ankündigung. Der Zeitpunkt sei goldrichtig, "weil sich die Lager langsam leeren". Benötigt werden vor allem haltbare Lebensmittel, Obst und Konserven sowie Hygieneartikel. Spenden können in Erding im Johanneshaus vom 22. bis 24. Mai jeweils eine halbe Stunde vor den Gottesdiensten abgegeben werden sowie am Pfingstsamstag von 11 bis 13 Uhr und von 17 bis 19 Uhr. In Langengeisling ist die Abgabe von Spenden tagsüber in der Kirche sowie bei der Freiluftmesse am Pfingstmontag um 10.30 Uhr möglich. Am Freitag gibt es einen Abholdienst nach vorheriger Vereinbarung unter Telefon 01525/36 52 046 oder 0177/49 24 923.

© SZ vom 18.05.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB