bedeckt München 25°

Erding:Meditation und Musik

Glauben, hoffen und lieben, diese drei Begriffe stehen im Mittelpunkt eines Konzertes mit Musik und Meditation am Sonntag, 19. Juli, in der Pfarrkirche Altenerding, das Kirchenmusiker Franz Maier initiiert hat. Es geht musikalisch crossover von Schubert über Beethoven bis zu Songs aus Musical und Film. Töne und Texte beleuchten die Begriffe Glaube, Hoffnung und Liebe auf unterschiedliche Art und Weise. Ausführende sind die Sopranistin Ira Maria Scholz, Andrea Heimpel, Flöte, Alexander Scholz, Violine sowie Kilian Maier am Cello. Franz Maier moderiert und spielt Klavier. Die Musiker freuen sich, endlich wieder musizieren zu dürfen und Zuhörer einladen zu können. Wegen der Corona-Bestimmungen wird das Konzert zweimal angeboten: um 16 und um 18 Uhr. Eine Anmeldung online über www.pfarrei-altenerding.de ist erforderlich. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

© SZ vom 11.07.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite