Erding Lego spielen mal anders

(Foto: oh)

Im Rahmen des ökumenischen Kirchentages am Samstag, 16. September lädt die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Erding alle Kinder und erwachsenen Besucher des Kirchentages herzlich ein, an der XXL-Bausteinkirche mitzubauen. Das aus über 17.000 Bausteinen bestehende Bauwerk soll am Ende symbolisch verkörpern, dass Kirche kein Gebäude an sich ist, sondern dass Kirche aus Menschen besteht, die eine Kirche immer wieder neu bauen und mit Leben füllen. Das Baukonzept sieht vor, dass jeder Kirchentagsbesucher nach einer einfachen Anleitung ca. 100 Steine zu einem Wandmodul kombiniert. Das Aussehen des Wandmoduls kann jeder Baumeister selbst bestimmen und somit auch das Erscheinungsbild der etwas anderen Kirche prägen. Die fertigen Module werden mit vormontierten Verbindungsmodulen zusammengesteckt, sodass im Laufe des Tages eine komplette Kirche entsteht. Nach diesem simplen Steckprinzip erfolgt der gesamte Aufbau der Kirche. Sind alle Steine verbaut, kann die 2 x 3 Meter große Kirche sogar begangen werden. Jeder ist eingeladen einen Beitrag am Kirchenbau zu leisten. Erwachsene die nicht an der Bauaktion mitwirken möchten, werden eingeladen, am Lutherquiz teilzunehmen oder an der Gebetsstation ihre Wünsche und Anliegen an Gott zu formulieren. Im Rahmen des ökumenischen Kirchentages werden in der Erdinger Innenstadt verschiedene Infostände der christlichen Kirchen und Organisationen Erdings aufgebaut werden. Die Kirchenbauaktion der EFG Erding findet von 10 bis 18 Uhr statt.